Ernährung

Liebe Eltern,

einige wichtige pädagogische Überlegungen sowie organisatorische Hintergründe zu unserem Ernährungsangebot möchte wir Ihnen gerne transparent machen:

Ernährung stellt eine Grundlage für das Wohlbefinden, die Leistungsfähigkeit und Gesundheit jedes Menschen dar.

Ihre Kinder nehmen im Kinderhaus täglich mehrere Mahlzeiten zu sich. In der Zusammenstellung der Speisen sowie bei der Auswahl der einzelnen Lebensmittel und der Zulieferfirmen achten wir deshalb auf hohe Qualität.

Im Frühstücks- und Imbissbereich bieten wir alle Lebensmittel in 100% Bioqualität an, das Mittagessen in Teilbioqualität.

 

Über den aktuellen Wochenspeiseplan informieren wir Kinder und Eltern an unserer Fotowand im Kinderrestaurant. Die langfristige Planung der Speisenabfolge können Sie dieser Mappe entnehmen.

Wir weisen darauf hin, dass es aus verschiedenen Gründen zu Änderungen in der Essensplanung kommen kann, so zum Beispiel wenn Lebensmittel beim Einkauf gerade nicht im Sortiment sind.

 

Qualitätsstandard

 

Die Evangelische Kirche in Heidelberg sichert über ihre Standards die Qualität der Arbeit nachhaltig. Im Bereich der Ernährung wurde folgender Standard entwickelt der eine verbindliche Arbeitsgrundlage für alle Mitarbeitenden darstellt:

 

Ernährung

Ziel:

Die pädagogischen Mitarbeiter sehen in einer gesunden Ernährung eine Grundlage für das Wohlbefinden, die Leistungsfähigkeit und Gesundheit des Kindes.

Qualitätskriterien

Die Erzieherinnen berücksichtigen bei der Planung

  • des Essensangebotes
  • der Raum- und Materialausstattung
  • der Präsentation und Atmosphäre

die Entwicklung und die individuellen Ernährungsgewohnheiten der Kinder.

 

Jedes Kind hat während seines Aufenthaltes in der Kindertageseinrichtung die Möglichkeit, seinem Bedürfnis entsprechend Essen und Getränke zu sich zu nehmen. Getränke sind während der gesamten Betreuungszeit für jedes Kind zugänglich.

 

Kinder, die mehr als 7 Stunden täglich  betreut werden, erhalten eine warme Mahlzeit.Der Träger stellt dafür notwendiges Personal zur Verfügung.

 

Der aktuelle Speiseplan ist für Kinder und Eltern sichtbar ausgehängt.

 

Die Ausstattung für die Mahlzeiten unterstützt die Autonomie der Kinder (z.B. kleine Kannen, Schüsseln und Kellen).

 

Die Mahlzeiten in der KiTa sind soziale Situationen, in denen Kinder und Erwachsene sich als Gemeinschaft erleben. Religiöse Rituale werden dabei in die Gestaltung einbezogen.

Die Kinder werden entsprechend ihres Alters, ihrer Fähigkeiten und Wünsche an der Gestaltung der Mahlzeiten (einkaufen, zubereiten, Tisch decken etc.).

 

Anerkannte ernährungswissenschaftliche Standards finden Berücksichtigung in der Essensplanung und Gestaltung von Essenssituationen. Der Träger stellt den Kindertageseinrichtungen geeignetes Material zur Verfügung.

Essensplan (für 6 Wochen)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kinderhaus Panama