Erziehungspartnerschaft

Entwicklungsgespräche

Mindestens einmal im Jahr findet in einem Elterngespräch zwischen Bezugspädagoge und Eltern ein Austausch über die Entwicklung, das Wohlbefinden und Lernen ihres Kindes statt. Nach dem wissenschaftlichen Konzept der Bildungs- und Lerngeschichten nach M. Carr werden Entwicklung und Selbstbildungsprozesse der Kinder von den pädagogischen Fachkräften im Kinderhaus beobachtet, strukturiert ausgewertet und dokumentiert und dienen als Grundlage für die Elterngespräche 

 

Im gemeinsamen Austausch über das Kind erhalten unsere Eltern einen detaillierten Einblick über die Entwicklungs- und Bildungsprozesse ihrer Kinder im Kinderhaus.

Die Eltern berichten ihrerseits über Entwicklungen und Beobachtungen ihres Kindes zu Hause.

 

Im gemeinsamen Blick auf das Kind können Fragen, Wünsche und Bedürfnisse angesprochen und berücksichtigt, bzw. geklärt werden.

 

Elternabende

Wir stärken die Erziehungspartnerschaft mit unseren Eltern über vielfältige Angebote mit dem Bewusstsein, dass gelingende Beziehungen zwischen Eltern und pädagogischen Fachkräften eine wichtige Grundlage für die gesunde Entwicklung des Kindes sind.

Im Kinderhaus Panama finden regelmäßig Elternveranstaltungen statt, wir wählen Form und Struktur dieser Elternveranstaltungen flexibel und bedarfsorientiert. 

Dabei geht es uns um:

Beispiele für jährlich wiederkehrende Aktivitäten sind: Informationsveranstaltungen zum pädagogischen Konzept, Wald-Elternabend, Großentreff-Elternabend, thematische Elternveranstaltungen am Nachmittag oder Abend, die Familienberatung des Diakonischen Werks, Arbeitseinsätze im Außengelände, Elternbeiratswahl, Gottesdienste, Gemeindefest, Laternenfest u.a.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kinderhaus Panama